Seite auswählen

Prototyp

Warum?

ecotopika bietet Raum für Menschen, Projekte und Initiativen, die die Welt von innen heraus verändern.

Wir brauchen positive Zukunftsvisionen, die Hoffnung machen und andere dazu animieren, auf diesen Wegen zu folgen und ihren eigenen zu finden.

Auch allein ist es möglich, viel zu verändern und anderen Vorbild zu sein.

Gemeinsam sind wir jedoch stärker und kommen besser voran.

 

Wie?

ecotopika dokumentiert auf seiner digitalen Plattform ökosystemische und gesellschaftliche Transformationsprozesse.

Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Aufbau eines Ernährungs- und Agrarsystems, das dem Paradigma der Agrarökologie folgt und die Ernährungssouveränität sowohl individuell, als auch regional oder territorial fördert. Dies erfordert einen kulturellen und strukturellen Wandel, der alle Bereiche des menschlichen Lebens erfaßt. 

Was?

ecotopika ist ein öko-soziales Laboratorium, der Prototyp einer Idee, die aus dem zweiten U-Lab Kurs 2015 des MIT entstand: eine virtuelle Plattform einzurichten, um Menschen, Initiativen und Projekte zusammenzuführen, die den Wandel des Ernährungs- und Agrarsystems betreiben, oder allgemein zum Aufbau einer ökosystemischen, gerechten und solidarischen Gesellschaft beitraten. 

Ein Projekt von ecotopika ist die Plattform agroecoculturas.org, die in Brasilien (auf portugiesisch) Informationen, Kurse und Beratungen zur agrarökologischen Transformation und Ernährungssouveränität anbietet.

Ein erstes Projekt für den deutschsprachigen Raum ist der Erdkongress – Wege und Strategien für ein nachhaltiges Ernährungs- und Agrarsystem, der Anfang 2019 stattfindet.

Wir bieten Beratungen zur Umstellung auf die ökologische Landwirtschaft, Fortbildungen (auch online) und die Entwicklung und Evaluierung von Projekten an: kontakt@ecotopika.org





 

 

ecotopika ist ein Projekt, dass sich nur durch Deine Mitwirkung mit Leben füllen wird.

Du findest hier Werkzeuge und Methoden, die Du für Deine innere und äußere Transformation, und der von Gruppen und Organisationen eingesetzten kannst.

Deine Erfahrungen sind wichtig, um diese weiterzuentwickeln, ebenso wie Deine Gedanken, Ideen und Projekte.

Wo stehst Du gerade? Was sind Deine Ziel und Wünsche?

Ich freue mich über Deine Nachricht!


 

 

Deine Nachricht

10 + 12 =

Share This